Spielberichte

2. Jugendmannschaft mit 5:8 Niederlage beim Meister in Kirchen

 

Am 15.03.2014 musste unsere 2. Mannschaft zum Auswärtsspiel in Kirchen antreten. Die Gastgeber standen bereits vor dem Spiel als Meister der Regionsliga fest. Vor dem Spiel war bereits bekannt, dass bei Kirchen die Nr. 2 nicht spielen wird. Insoweit bestanden berechtigte Hoffnungen darauf, dass wir vielleicht sogar beide Punkte entführen könnten.

Bis zum 2. Einzel lief zunächst alles normal. Robin und Philipp punkteten im Doppel während Dustin und Felix leider mit 11:13 im fünften Satz unterlagen. Robin holte den zweiten Punkt.

Der Knackpunkt waren dann die Einzel 3 und 4. Philipp als auch Felix unterlagen (jeweils mit 9:11 im fünften Satz). Diese Niederlagen waren nicht einkalkuliert und die Mannschaft konnte sich von diesem Rückstand auch nicht mehr erholen. Zwar konnte Felix seine beiden weiteren Einzel (auch gegen Kirchens Nr. 1 Nick Marose) gewinnen, aber Philipp unterlag auch in seinen beiden weiteren Spielen. Auch Robin schaffte nur noch einen Sieg und Dustin ging insgesamt dreimal als Verlierer von der Platte. Endstand 8:5 für Kirchen.

Schade, in der vergangenen Herbstrunde spielte Kirchen in Bestbesetzung und wir konnten ein 7:7 erreichen.

Glückwunsch an Kirchen zur Meisterschaft!



 Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)
Günther Schneider führt die 2. Jugendmannschaft zum Heimsieg gegen Elsoff

 

Da ich aus familiären Gründen beim Heimspiel gegen Elsoff nicht anwesend sein konnte, wurde Günther Schneider als Betreuer reaktiviert! Nach Aussage unserer Spieler hat er dabei seine ganze Routine gezeigt und die Mannschaft zum 8:3 Heimsieg geführt.

Erneut musste ein Spieler an die 1. Jugendmannschaft abgegeben werden, da Noah immer noch verletzt ist. Niklas sprang für Felix ein. Bei Niklas macht sich das fehlende Training bemerkbar. Zusammen mit Dustin verlor er das Doppel mit 2:3 und leider unterlag er auch in beiden Einzeln jeweils mit 0:3.

Das waren aber dann auch die einzigen Punkte für die Gäste. In den übrigen acht Spielen wurden nur noch vier Sätze abgegeben. Elsoff hatte die Regionsliga in der Herbstrunde als Tabellenletzter abgeschlossen. Unsere Mannschaft konnte also der Favoritenstellung voll gerecht werden. Nochmals vielen Dank an Günter Schneider

Am nächsten Wochenende steht das nächste Heimspiel gegen die TTG Höchstenbach an. Dort hatten wir in der Herbstrunde in Normalbesetzung mit 5:8 verloren. Da die 1. Jugendmannschaft zeitgleich spielt ist damit zu rechnen, dass wir wieder einen Spieler abgeben müssen.

 

 

 

 Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)
Unglückliche Niederlage für die 2. Jugendmannschaft gegen TTF Oberwesterwald

 

Die Gäste traten erstmals in der Frühjahrsrunde in Bestbesetzung an und boten damit eine Mannschaft auf, die einen um 120 Punkte besseren QTTR-Durschnittswert hatte. Damit war die Favoritenrolle klar verteilt.

Zunächst lief es auch wie erwartet. Beide Doppel wurden verloren(Dustin und Felix verloren mit 9:11 im fünften Satz). In den Einzeln zeigten unsere Jungs dann aber gute Leistungen und so war durchaus ein knapper Sieg oder zumindest ein Unentschieden möglich.

Robin bestätigte in seinen beiden ersten Einzeln seine derzeit gute Form. Dem 3:1 im ersten Spiel folgte sogar ein glatter 3:0 Erfolg gegen Ramon Sulies, die Nr. 1 der Gäste. Während Dustin leider zwei Niederlagen einstecken musste, konnten Felix und Philipp zunächst ihre beiden Einzel auch gewinnen und so führten wir zwischenzeitlich sogar mit 6:4.

Felix und Dustin waren in ihren letzten Einzeln dann allerdings chancenlos (jeweils 0:3). Philipp konnte noch den ersten Satz für sich entscheiden, unterlag dann aber auch mit 1:3. Robin war ganz knapp davor, den siebten Punkt zu holen. Nach 1:0 Führung und 2:2 Ausgleich unterlag er am Ende mit 9:11 im fünften Satz gegen Ricco Weinbrenner, die Nr. 3 der Gäste.

Die Enttäuschung war groß, nach der zwischenzeitlichen Führung und fast drei Stunden Tischtennis standen wir zum Schluss doch mit leeren Händen da.

Der Frühjahrsrundenstart ist damit wohl nicht geglückt. Die Leistung von Heute macht aber Mut für die nächsten Spiele, die wir hoffentlich (trotz des noch längeren Ausfalls von Noah in der ersten Mannschaft) vollzählig spielen können.


 

 

 Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)
Klarer Heimsieg für die 2. Jugendmannschaft gegen FSV Kroppach

 

Gegen die Gäste aus Kroppach konnten wir erstmals wieder in Normalbesetzung antreten. Kroppach musste vor dem Frühjahrsrundenbeginn den Abgang ihrer besten Spielerin Jana Schneider verkraften. Der bisherige Saisonverlauf zeigt, dass das nicht gelingt.

Auch bei uns waren die Gäste schließlich chancenlos. Am Ende stand ein 8:0 für unsere Mannschaft bei einem Satzverhältnis von 24:8. Lediglich der junge Gästespieler Bastian Gehlbach stand zweimal kurz vor einem Sieg gegen Robin und Dustin, musste sich aber auch deren Routine geschlagen geben.

Im nächsten Heimspiel gegen Elsoff haben wir die Chance, wieder auf ein positives Punktekonto zu kommen. Ein Sieg müsste möglich sein.

 

 

 Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)
2. Jugendmannschaft mit Auswärtsniederlage in Wissen

 

Nach dem Auftakterfolg gegen Höhn waren wir vor dem Spiel in Wissen sicherlich leicht favorisiert. Leider mussten wir aber Dustin (krankheitsbedingt) und Felix (privat verhindert) ersetzen. Niklas und Nathalie (ganz kurzfristig) sind eingesprungen, haben auch ihr bestes gegeben, konnten die beiden Fehlenden aber nicht ersetzen.

Auch nicht förderlich war, das Robin und Philipp an diesem Wochenende im Dauereinsatz waren (Am Freitag mit der 4. Herrenmannschaft gegen Brachbach, am Samstagmittag mit der 1. Jugendmannschaft gegen Nistertal in der Bezirksliga und dann um 15.30 Uhr in Wissen. Das beide nicht mehr mit allen Kräften und Konzentration an die Platte gingen war bemerkbar.

So mussten wir leider eine vor Saisonbeginn nicht einkalkulierte Niederlagen einstecken.

Beide Doppel gingen verloren, dabei wehrten sich Niklas und Nathalie lange Zeit und unterlagen nur knapp mit 2:3 während Robin und Philipp deutlich mit 0:3 unterlagen.

Während Robin alle drei Einzel gewinnen konnte, verlor Philipp vorne zweimal deutlich mit 0:3. Niklas schaffte hinten noch einen Erfolg, aber für Nathalie war die Regionsliga doch eine Nummer zu groß. Nach nur anderthalb Stunden stand die Niederlage mit 4:8 fest.

 

 

 Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen