Spielberichte

2. Jugendmannschaft gewinnt zum Abschluss der Herbstrunde 2013

 

Am letzten Spieltag der Herbstrunde war das Schlusslicht Spfr. Elsoff - Mittelhofen zu Gast.

Mit Niklas Kern für Felix Schramm schaffte unsere Mannschaft einen deutlichen 8:3 Erfolg. Beide Doppel konnten gewonnen werden. Im Anschluss bestätigte Philipp seine derzeit leider nicht so gute Form. Er verlor vorne beide Einzel, am Ende auch etwas unglücklich, jeweils im fünften Satz mit 12:14 bzw. 9:11.

Mit 12:8 Punkten belegte die 2. Jugendmannschaft damit in der Endabrechnung den 4. Platz bei insgesamt 11 Mannschaften. Alles in allem meine ich ein zufriedenstellendes Ergebnis. Die Spieler belegten in der Regionsligarangliste die Plätze 16 (Robin), 24 (Felix), 25 (Dustin) und 26 (Philipp).

 

 

 Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)
2. Jugendmannschaft verliert gegen den Tabellenführer

 

Gegen Weitefeld trat die 2. Jugendmannschaft nach der Niederlage in Höchstenbach mit Wut im Bauch an. Mit couragiertem Auftritt wäre mit etwas Glück durchaus ein Punktgewinn möglich gewesen.

Diesmal konnten sogar beide Doppel gewonnen werden und als Philipp sein Auftakteinzel gewann führten wir sogar mit 3:0. Leider hatte Felix einen rabenschwarzen Tag. Er verlor alle drei Einzel bei 1:9 Sätzen. Wenn Felix einen Punkt holt und Philipp sein letztes Einzel nicht mit 9:11 im fünften Satz verliert steht es nicht 4:8 sondern 6:6 und Dustin hatte durchaus die Möglichkeit auf einen Punktgewinn (1:1 bei Spielende). Aber, „hätte hätte Fahrradkette", der Sieg der Weitefelder war am Ende natürlich verdient. Die Gäste brauchen danach nur noch einen Punktgewinn gegen Verfolger Kölbingen um sich den Titel zu sichern. Für die 2. Mannschaft steht noch ein Spiel gegen Tabellenschlusslicht Elsoff an, wo zum Abschluss der Herbstrunde noch ein Heimsieg eingefahren werden soll.

 

 

 Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)
2. Jugendmannschaft unterliegt in Höchstenbach mit 5:8

 

Schon wieder wurden beide Doppel verloren. Dustin und Felix mussten sich im 5. Satz mit 9:11 geschlagen geben. Da Dustin auch sein Einzel verlor, lagen wir also schnell mit 0:3 zurück.

Philipp, Robin und Felix konnten zwar den 3:3 Ausgleich schaffen, doch dann unterlagen Philipp und Dustin vorne und wir mussten erneut einem Rückstand hinterherlaufen.
Felix und Robin konnten dann aber noch mal zum 5:5 ausgleichen.

Leider hat Philipp in der Herbstrunde auch gegen Brett 3 eine sehr schlechte Bilanz. Auch in Höchstenbach verlor er sein drittes Einzel und Felix konnte dieses Mal nicht ausgleichen. Lisa-Marie auf Höchstenbacher Seite war an dem Freitagabend zu gut. Unter dem Druck des 5:7 Zwischenstandes zog Robin gegen Florian den Kürzeren und die 5:8 Niederlage stand fest.

In der Frühjahrsrunde waren beide Mannschaften bereits aufeinander getroffen, nahezu in den gleichen Besetzungen. Bei uns spielte damals lediglich Christian statt Philipp. Dort schaffte unsere Mannschaft noch einen 8 : 1 Erfolg. Die Höchstenbacher Mannschaft hat sich deutlich verbessert, während unsere Mannschaft leider zum Ende der Saison die Luft auszugehen scheint.

 

 

 

 

 Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)
2. Jugendmannschaft enttäuscht in Katzwinkel / Honigsessen

 

Bei Katzwinkel / Honigsessen hatte sich vor Saisonbeginn Joshua Vedder nachgemeldet, weil einige andere Spieler kurzfristig nicht mehr spielen wollten. Joshua hat in der Regionsliga keine Konkurrenz. Die drei Einzelpunkte mussten abgeschrieben werden.

Trotzdem hatten die Gastgeber bisher in fünf Spielen lediglich drei Unentschieden gegen Mannschaften aus dem hinteren Tabellenfeld erreicht. Unsere Mannschaft reiste mit der guten Bilanz von 9:3 Punkten an.

Das Spiel war eine Riesenenttäuschung. Beide Doppel gingen verloren. Das war so nicht eingeplant, denn so gut Joshua auch spielt, hatte sein Doppelpartner noch lange kein Regionsliganiveau. Felix und Dustin hätten hier punkten können. Auch Philipp und Robin haben mit ihrer Doppelleistung enttäuscht. Auf die einzelnen Spiele brauche ich nicht weiter eingehen. Es schien wichtiger zu sein möglichst viele Punkte gegen Joshua zu holen als in den Spielen, wo etwas möglich war, zu punkten.

Am Ende reicht es nur zu einem 7:7. Für mich ein verschenkter Punkt. Glückwunsch an die Gastgeber, die ihre Chance auf den Punktgewinn genutzt haben.

 

 

 

 Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)
2. Jugendmannschaft mit 8:5 Pflichtsieg gegen Kroppach

 

In das auf Dienstagabend verlegte Heimspiel gegen Kroppach ging unsere 2. Mannschaft als Favorit. Der gute dritte Tabellenplatz sollte gefestigt werden.

Kroppachs Nr. 4 musste seine Spiele vorziehen. Er musste sich jeweils mit 0:3 geschlagen geben. Die beiden Doppel konnten gewonnen werden. Es sah zwischenzeitlich alles nach einem schnellen Erfolg aus.

Philipp mit zwei Einzelniederlagen (dabei 0:3 gegen Lisa Pöttgen, Kroppachs Brett 3 !!), Dustin und Felix auch jeweils im zweiten Einzel mit deutlichen Niederlagen sorgten aber dafür, dass es doch später wurde.

Den letzten achten Punkt für unsere Mannschaft machte Felix mit einem Fünfsatzkrimi gegen Lisa Pöttgen perfekt. Auch Robin war in seinem zweiten Einzel gegen Lisa mit dem gleichen Ergebnis erfolgreich.

Wenn man etwas Gutes aus diesem Spiel mitnehmen will, dann dass auch mit einer weniger guten Leistung gewonnen wurde.

 

 

 Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen