Spielberichte

2. Jugendmannschaft gewinnt gegen TTV Alexandria Höhn

 

Wegen der Hallenbelegung am Rothenberg wurde unser zweites Heimspiel im Bürgerhaus in Harbach ausgetragen. Die Gäste aus Höhn reisten nur mit drei Spielern an.
Vor Spielbeginn war also klar, dass uns vier gewonnene Spiele zum Gesamtsieg reichen würden.

Zunächst waren Dustin und Felix im Doppel jedoch chancenlos. Philipp holte dann mit einem glatten 3:0 Sieg unseren ersten eigenen Punkt währen Dustin auch im Einzel mit 0:3 den Kürzeren zog.

Die anwesenden Höhner Spieler waren technisch gut (soweit ich das beurteilen kann). Robin jedoch ist momentan in sehr guter Verfassung und konnte sich in seinem ersten (und heute einzigen) Spiel mit 3:0 durchsetzen. Philipp unterlag gegen Höhns Schönberger mit 1:3. Das war keine Schande, auch wenn er die letzten beiden Vergleiche für sich entscheiden konnte. Dustin musste im Anschluss eine 2:3 Niederlage gegen Höhns Nr. 2 einstecken. Felix präsentiert sich aus meiner Sicht momentan gut, schafft es aber noch nicht, seine Marathonspiele am Ende für sich zu entscheiden („da fehlen noch ein paar Körner"). Im ersten Einzel konnte er sich mit 3:1 durchsetzen und sorgt so bereits für unseren dritten eigenen Punkt. Gegen Höhns Nr. 1 zeigte er eine Energieleistung. Er führte bereits mit 2:0 und brachte Höhns Betreuer dazu, sich seinen Spieler eindringlich zur Brust zu nehmen. Der war leider vorher schon durch eine gewisse Arroganz negativ aufgefallen. Die Niederlage von Felix, der die nachfolgenden drei Sätze alle in der Verlängerung verlor (!), sich dabei in einem Satz von 1:8 wieder herangekämpft hatte, tat auch deshalb doppelt weh.

Zwischenstand danach 6:5 für uns.
Da wir den nächsten Punkt wieder durch Nichtantreten des Gegners gewannen, lag es an Philipp, den entscheidenden Zähler einzufahren. Das schaffte er mit Routine und einem 3:1 Erfolg.

Endstand damit 8:5. Meiner Meinung nach hätten wir auch gegen eine komplette Höhner Mannschaft eine sehr gute Siegchance gehabt. Das zeigen mir die bisherigen Ergebnisse des ausgefallenen Spielers.
Unsere Mannschaft hat jetzt 5:3 Punkte. Das nächste Spiel ist ein Verfolgerduell bei TTF Oberwesterwald.

Nochmals vielen Dank an Konrad Jung und den TTC Harbach, die uns das Bürgerhaus zur Verfügung gestellt haben.

 

 

 

 Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)

Zusätzliche Informationen