Spielberichte

1. Jugendmannschaft erreicht die nächste Pokalrunde

 

 

Im Jugend-A-Pokal der Tischtennisregion (Mannschaften der 2. Rheinlandliga und Bezirksli-ga) erreichte unsere 1. Jugendmannschaft am Montag mit einem ganz knappen 4:3-Erfolg in Nistertal die zweite Runde.

Es war wirklich ein Krimi. Beide Mannschaften traten in Bestbesetzung an. Bei der Aufstel-lung haben wir umgestellt, indem wir Noah auf Brett 2 und Melanie auf Brett 3 gestellt haben. Damit haben wir auf die Ergebnisse aus den beiden letzten Spielen gegen Nistertal reagiert. Im Nachhinein war das die richtige Entscheidung.

Zum Auftakt konnte Noah erneut mit 3:2 knapp gegen Miriam Metz gewinnen, während Ale-xander erneut gegen Danny Ott den Kürzeren zog (1:3). Melanie konnte im dritten Einzel mit guter Leistung gegen Eric Menzel mit 3:1 gewinnen. Im anschließenden Doppel enttäuschten Melanie und Noah allerdings. Vor rund einer Woche im Meisterschaftsspiel dominierten sie und gewannen noch 3:0, dieses Mal allerdings mussten sie mit 0:3 die Platte verlassen. Bei dem Zwischenstand von 2:2 und den noch anstehenden Partien schien Nistertal jetzt im Vor-teil zu sein.

Alexander verlor auch dieses Mal erneut gegen Miriam Metz (0:3). Noah und Melanie spielten dann parallel die beiden letzten Einzel. Noah lag gegen Eric Menzel mit 0:1 und 1:2 zurück und Eric hatte im vierten Satz bei 10:8 bereits zwei Matchbälle für Nistertal, die Noah aber abwehren und seinerseits den vierten Satz doch noch 12:10 gewinnen konnte. Diesen Schwung nahm er mit und kontrollierte den fünften Satz bis zum 11:6 Erfolg.

Damit kam es zum Endspiel zwischen Danny Ott und Melanie. Nach dem vergangen Meis-terschaftsspiel war Melanie Außenseiterin. Sie erwischte aber einen sehr guten Start und konnte den ersten Satz deutlich mit 11:5 gewinnen. Im zweiten Satz lag sie bereits 1:6 und nach Auszeit 1:7 zurück, konnte aber wieder einmal einen verloren geglaubten Satz noch drehen und mit 15:13 für sich entscheiden. Der dritte Satz ging dann glatt mit 11:4 an Melanie, da sie konzentriert blieb und ihr Gegner den Verlust des zweiten Satzes nicht mehr ver-arbeiten konnte.

Ein sehr spannendes Pokalspiel auf hohem Niveau endete mit einem ganz knappen aber nicht unverdienten Sieg für unsere Mannschaft.

 

Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)

Zusätzliche Informationen