Spielberichte

1. Jugendmannschaft schlägt unseren Nachbarn aus Harbach

 

 

Bereits am vergangenen Dienstag trat unsere 1. Jugendmannschaft bei unseren Nachbarn in Harbach an und war dort mit einem 8:4 erneut erfolgreich.

Mit Spannung wurde die Aufstellung der Gastgeber erwartet. Auf dem Papier stehen noch Philipp Jung und Simon Alzer als Spieler der ersten Harbacher Jugendmannschaft. Wie bisher kamen diese aber erneut nicht zum Einsatz. Damit war vor Spielbeginn klar, dass wir durchaus die Chance auf einen Auswärtssieg hatten.

Im ersten Doppel mussten sich Noah und Melanie gegen Moritz und Fabian Jung knapp geschlagen geben. Alexander und Philipp beherrschten Laura Löcherbach und Samuel Schmitz aber deutlich und konnten ausgleichen.

Alexander hatte erneut nicht seinen besten Tag erwischt und unterlag gegen Fabian am Ende zu deutlich. Melanie musste sich nicht unerwartet gegen Moritz geschlagen geben. Noah und Philipp konnten im Anschluss mit zwei deutlichen Siegen zum 3:3 ausgleichen. Gegen Moritz spielte Alexander zwar etwas besser, unterlag aber erneut glatt mit 0:3. Zum „Schlüsselspiel“ wurde der zweite Auftritt von Melanie. Nach 7:11 im ersten und 12:10 im zweiten Satz ging der dritte (O-Ton Melanie: „bescheuert“) mit 12:10 an Fabian. Den Ärger über diesen verlorenen Satz nahm Melanie mit in den vierten Satz. In diesem lag sie ganz schnell mit 0:6 hinten. Fabian hatte bis zu diesem Moment insgesamt sehr stark gespielt und nichts deutete noch auf einen Erfolg von Melanie hin. Nach Auszeit und erneutem Punktgewinn für Fabian zum 7:0 versuchte Melanie mit einfachem Spiel zunächst wieder zurück zu Ihrer Sicherheit zu finden. Fabian machte auf einmal einfache Fehler. Es stand plötzlich 4:7 und bei Melanie war wieder der Kampfgeist geweckt. Es kamen auch wieder schwierigere Bälle. Bei 10:9 für Melanie nahm Fabian sichtlich geschockt Auszeit. Melanie behielt mit 12:10 die Oberhand und konnte den Schwung mit in den fünften Satz nehmen. Dieser ging mit 11:3 glatt an Melanie. Parallel war Noah mit 3:1 gegen Laura erfolgreich. Das bedeutete erstmals (mit 5:4) Führung für unsere Mannschaft. Philipp gewann im Anschluss glatt gegen Samuel, ebenso wie Alexander gegen Laura. Noah und Philipp zeigten dann wieder die Stärke unserer Mannschaft, die Ausgeglichenheit. Noah spielte vielleicht sein bisher bestes Spiel, insbesondere auch taktisch. Er zwang Moritz sein Spiel auf und konnte ihm so seine Offensivstärke nehmen. Wenn Moritz dann doch zum Angriff kam konnte Noah oftmals erfolgreich blocken. Am Ende stand ein nicht für möglich gehaltener 3:0 Sieg von Noah. Parallel zu diesem Spiel war Philipp ebenfalls auf der Siegerstraße gegen Fabian.

8:4 am Ende für unsere Mannschaft. Nach vier Spielen ist sie jetzt noch als Einzige ungeschlagen. Am kommenden Samstag, den 27.10.2012 steht das nächste Heimspiel gegen die TTSG Katzwinkel/Honigsessen an. Die Gäste sind vorne gut besetzt, aber die bisherigen Spiele haben gezeigt, in Stammbesetzung haben wir auch hier eine Chance

 

Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)

Zusätzliche Informationen