Spielberichte

Jugend II gewinnt auch gegen ASG Altenkirchen II 

 

 

 Spielbericht 2. Jugendmannschaft gegen ASG Altenkirchen II  (1. Kreisklasse) vom 29.02.2012

 

Das Spiel gegen Altenkirchen wurde auf Wunsch von Altenkirchen kurzfristig vorgezogen. Altenkirchen trat trotzdem mit Ersatz an und musste sich mit 2:8 geschlagen auf den Heimweg machen.

Beide Punkte gab heute Alexander ab. Gegen Maximilian Schneider hatte er in der Herbstrunde (wenn damals auch etwas überraschend) mit 3:0 gewonnen. Heute fand er aber keine Einstellung gegen seinen Gegner und so konnte sich Maximilian mit 3:1 revanchieren. Auch in seinem zweiten Einzel konnte sich Alexander nicht durchsetzen. Ärgerlich war der dritte Satz. Nach 6:10 Rückstand konnte er das Spiel zwar auf 11:10 zu seinen Gunsten drehen, behielt dann aber nicht die Nerven und unterlag am Ende doch mit 11:13 und 0:3.

Maximilian Weyel zeigte sich heute gegenüber dem Spiel in Alsdorf deutlich stärker. Es gab sogar Stimmen die meinten Maximilians beste Saisonleistung gesehen zu haben. 3:0 und 3:1 waren seine Ergebnisse. Noah und Philipp gaben sich ebenso keine Blöße und so stand am Ende der verdiente Sieg für unsere Mannschaft. Philipp ist der einzige noch ungeschlagene Spieler in der 1. Kreisklasse Nord, Noah hat seit dem ersten Einzel in Wissen auch alle Spiele gewonnen.

Anekdote am Rande: Die Altenkirchener wechseln offenbar regelmäßig unter den Spielern die Fahrer. Dieses Mal war Familie Hawacker an der Reihe. Da die Mutter nicht konnte, fragte sie ihren Vater ob er einspringen könnte. Gesagt getan, der Opa des Spielers sprang ein. An sich nichts besonderes, der Opa wohnt allerdings in Bad Neuenahr-Ahrweiler.  Da sage ich Respekt…

Am Samstag den 10. März 2012 spielt die Mannschaft um 13.00 Uhr in Mudersbach. Mit einem Sieg könnte bereits vor dem letzten Spiel in Kirchen aufgrund des deutlich besseren Satzverhältnisses die Meisterschaft entschieden sein.

 

 Uli Schling


 

Neujahrsturnier in Attendorn

Zusätzliche Informationen