Spielberichte

8. Spieltag Herren II vs. Betzdorf I

 

 

Im Meisterschaftsspiel gegen Betzdorf konnten erstmals nach langer Zeit alle Eingangsdoppel eingefahren werden. Berger/Ranalter gegen Schmidt/Maag 3:1, Hensel/Hensel gegen Grossert/Schuhen mit 3:1 und Rosenthal/Kallmayer gegen Kölzer/Hammer mit 3:0. Nachdem dann Hensel.B gegen Schuhen mit 3:2 und Rosenthal gegen Grossert mit 3:0 siegreich waren hatten wir eine gute Führung herausgespielt.

Berger gegen Maag mit 3:2 und Kallmayer gegen Schmidt 3:0 bauten die Führung auf 7:0 aus. Alle dachten schon an einen Kantersieg. Aber Betzdorf kämpfte sich zurück. Hensel C. verlor gegen Hammer mit 3:1 und Ranalter gegen Kölzer im 5.Satz mit 13:11

B.Hensel musste dann im Verlauf des Spiels gegen Grossert verletzt aufgeben und verlor mit 3:0. Rosenthal verlor nach langer Zeit mal wieder gegen Schuhen. Er spielte etwas unglücklich im 2.Satz. Nachdem er den 1.Satz gewonnen hatte. Einige Netz und Fehlaufschläge brachten Ihn aus dem Rhythmus und verlor mit 3:1. Nachdem Berger gegen Schmidt mit 3:1 verlor, hatten sich die Gäste wieder heran gekämpft. Kallmayer gewann anschließend wieder mit 3:0 gegen Maag.

Hensel C. spielte zwar sehr gut gegen Kölzer verlor dennoch mit 3:2 knapp im 5.Satz. Ranalter behielt die Nerven gegen Hammer mit 3:1 und beendete die Begegnung mit 9:6 für uns. Warum wir nach 7:0 Führung noch eingebrochen sind bleibt ein Rätsel. Trotzdem 2 Punkte gegen einen direkten Mitkonkurrenten im Mittelfeld.

Mittwoch 23.11.2011 SG Westerwald 2 gegen TTSG Niederfischbach-Fischbacherhütte 2

 

Michael Rosenthal


Zusätzliche Informationen