Spielberichte

Saisonauftakt in der Frühjahresrunde der Regionsliga 2015
Überraschender Erfolg im Marathon-Spiel gegen Wissen

 

Zum Saisonauftakt war die erste Mannschaft des VfB Wissen unser Gast. Wir mussten bekanntlich den Verlust von Alexander (Pause ?) und Felix (erste Mannschaft) verkraften, die von Dustin (reaktiviert) und Kevin ersetzt werden. In der Herbstrunde waren wir in Wissen deutlich mit 2:8 unterlegen. Die Gäste traten wiederum ohne Brett 2 an. Es entwickelte sich ein Marathon über drei Stunden, der erst in einem Fünfsatz-Krimi mit 19:17 für uns entschieden wurde! Ein nicht erwarteter Erfolg für unsere Mannschaft.

Insgesamt sechs Spiele wurden erst im fünften Satz entschieden, fünf davon nur mit zwei Punkten Unterschied. Das Satzverhältnis lag insgesamt bei 30:28 für uns.

Nach den Doppeln und den ersten Einzeln stand es unentschieden 3:3. Dabei muss das Spiel von Jakob besonders erwähnt werden. Im fünften Satz lag er bereits mit 3:9 zurück und er schine nicht mehr wirklich an sich zu glauben. Nach Auszeit und zwei schnellen Punkten kam er zurück ins Spiel und gewann am Ende tatsächlich noch mit 12:10. Meines Erachtens war dieses Spiel der Schlüssel zum Erfolg.

Auch nach der zweiten Runde Einzel war alles ausgeglichen. Diesmal unterlag Jakob im fünften Satz mit 10:12. Kevin allerdings konnte sein Spiel mit dem gleichen Ergebnis für sich entscheiden. Mit diesem Erfolg wuchs erstmals der Glaube daran, dass hier tatsächlich ein Erfolg möglich sein könnte. Erwartungsgemäß unterlag Jakob in seinem dritten Spiel gegen Adrian Pink , Philipp und Dustin drehten das Spiel aber zu unseren Gunsten und wir führten vor dem letzten Einzel mit 7:6. Dort kam die Stunde von Kevin, der sich gut in der Regionsliga eingeführt hat, und tatsächlich den achten Punkt in besagtem Fünfsatz-Krimi am Ende für uns einfuhr.



 Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)

Zusätzliche Informationen