Spielberichte

Unglückliche Niederlage für die 2. Jugendmannschaft gegen TTF Oberwesterwald

 

Die Gäste traten erstmals in der Frühjahrsrunde in Bestbesetzung an und boten damit eine Mannschaft auf, die einen um 120 Punkte besseren QTTR-Durschnittswert hatte. Damit war die Favoritenrolle klar verteilt.

Zunächst lief es auch wie erwartet. Beide Doppel wurden verloren(Dustin und Felix verloren mit 9:11 im fünften Satz). In den Einzeln zeigten unsere Jungs dann aber gute Leistungen und so war durchaus ein knapper Sieg oder zumindest ein Unentschieden möglich.

Robin bestätigte in seinen beiden ersten Einzeln seine derzeit gute Form. Dem 3:1 im ersten Spiel folgte sogar ein glatter 3:0 Erfolg gegen Ramon Sulies, die Nr. 1 der Gäste. Während Dustin leider zwei Niederlagen einstecken musste, konnten Felix und Philipp zunächst ihre beiden Einzel auch gewinnen und so führten wir zwischenzeitlich sogar mit 6:4.

Felix und Dustin waren in ihren letzten Einzeln dann allerdings chancenlos (jeweils 0:3). Philipp konnte noch den ersten Satz für sich entscheiden, unterlag dann aber auch mit 1:3. Robin war ganz knapp davor, den siebten Punkt zu holen. Nach 1:0 Führung und 2:2 Ausgleich unterlag er am Ende mit 9:11 im fünften Satz gegen Ricco Weinbrenner, die Nr. 3 der Gäste.

Die Enttäuschung war groß, nach der zwischenzeitlichen Führung und fast drei Stunden Tischtennis standen wir zum Schluss doch mit leeren Händen da.

Der Frühjahrsrundenstart ist damit wohl nicht geglückt. Die Leistung von Heute macht aber Mut für die nächsten Spiele, die wir hoffentlich (trotz des noch längeren Ausfalls von Noah in der ersten Mannschaft) vollzählig spielen können.


 

 

 Uli Schling


2. Jugendmannschaft gegen TTC Ailertchen (Jugend C - Pokal)

Zusätzliche Informationen